R.M.SEGELCLUB

HOME

AKTUELLES

MITGLIEDSCHAFT

MITGLIED WERDEN

IMPRESSUM

    fixstopp:

 O P E N - F O R U M

 Bootstechnik
 Sonstiges
 Selbstbauer
 Seemannschaft
 Eignergemeinschaft
 RevierInfos
Alle Beiträge

[Alle Beiträge]  [Beirtag erstellen]


  Beitrag erstellenAutorHitsAntw.
22.09.
tri zu verkaufen georg645061
25.08.
bootsversicherung hana633500
03.02.
Shuttleworth TEK35 Katamaran günstig Achim u.677568
20.01.
ZZett 85 George675260
28.07.
g-force 5.0 Bj.80 wo bekomme ich neues segel und Tramp. ?. florian407011
26.07.
Wer hat Infos Trimaran Speed 770 Designer Gahinet Uschi427645


  Thema: Wer hat Infos Trimaran Speed 770 Designer Gahinet

    Wer hat Infos Trimaran Speed 770 Designer Gahinet

    Hallo,
    ich suche einen Trimaran, bin dabei auf den Speed 770 von der Werft Ocqueteau Designer Gilles Gahinet gestoßen. Wer kann mir mit Infos über dieses Boot & diese Werft weiterhelfen ?
    Danke & Gruß
    Uschi



    Bisherige Antworten:

    die zeitschrift Yacht hat das schiff getestet, über den leserservice bekommt man eine kopie.
    das boot segelt recht nass.
    falls sich in diesem forum nichts mehr tut, kann ich dir notfalls m. eigneradressenn weiterhelfen.

    pogo

    Autor: pogo     26.07.2004 - 23.36

    Hallo Uschi,

    Minimal-Info zur Speed 770 findest du im Technik-Menü unter Micomultihulls. Die Werft Ocqueteau baut schon lange keine Tris mehr sondern nur noch Motorboote.

    Letzte gefundene Verkaufsanzeigen:
    - 12.500 EUR. OCQUETEAU speed 770 1982 (www.freeannonce.com)
    - 10.000 EUR Ocqueteau Speed 770 1982 STRASBOURG (http://www.bateau.net)

    Grüsse
    Othmar

    Autor: Othmar     27.07.2004 - 08.50

    Besser als beim CIA

    Man kann sich nur wundern, wieviele Info Othmar und pogo gesammelt haben über multihulls.... gespenstisch!

    Autor: Peter     27.07.2004 - 12.09

    Speed 770

    Gahinet hat den Speed 770 in "Anlehnung" an Derek Kelsalls HURRICANE nach einem Besuch in Sandwich Marina Sandwich/Kent konzipiert, die Kajüte vergrößert und statt der Tornadorümpfe eigene floats gezeichnet. Zusammen mit den schweren beams, dem entsprechenden Mast und anderen Kleinigkeiten kam er mit der Verdrängung in Schwierigkeiten. Deshalb segelt der Speed nass, wie pogo das richtig beschrieben hat. Auch beim 944 hat Gahinet sich an Vorbilder gehalten. Hier besonders an den Sofamechanismus von Jan Farrier. Mir ist aufgefallen, dass beim Speed die Eigner häufig wechseln. Manfred

    Autor: Manfred     28.07.2004 - 23.22

    der kelsall mittelrumpf mit verschiedenenen katrümpfen u. deren riggs hatte zu beginn versch. namen.
    die grundidee war
    vom tremolino, kelsall hat sie auf andere
    kats ausgeweitet.
    tornado m. tornadorümpfen u. teilw. größerer fock.
    hurricane m. kürzerem mittelrumpf u. hobie
    rümpfen u. rigg.
    als die spenderboote zu viele wurden, wählte er d. namen chameleon.
    die boote d. h. der mittelrumpf sind recht leicht. da sie sich nach dem beamabstand der kats richten, ist das cockpit sehr kurz.

    pogo

    Autor: pogo     29.07.2004 - 10.40

12.07.
Tönungsfolie Rolf407240
11.07.
Material für Trampolin Klaus Le398646
04.07.
Halbfertige Rümpfe und seltsame Verfärbung mit Wasser Klaus Le400222
30.06.
Johann407380
26.06.
Beach-Kat von Dieter Stellmach? Sebastia414062
13.06.
Glas statt Holz Walter428201
13.06.
Glas statt Holz Walter448750
13.06.
Glas statt Holz Walter437209
12.06.
Kopie einer Gebrauchsanweisung für Yamaha 9,9 PS gesucht! Hansjörg455608
10.06.
Wie registriere ich meinen Trimaran unter Deutscher Flagge Olaf540192
09.06.
Hilfe ! Wer Kennt diesen Trimaran ? Lutz455655
09.06.
Hilfe ! Wer Kennt diesen Trimaran ? Lutz478700
03.06.
magazine tino494275
18.05.
Suche Seekarten für Norwegen JuBro520380
14.05.
MacGregor 36 Cat zu verkaufen Achim510962
09.05.
Was macht eigentlich Pete Goss? Martin497741
09.05.
Was macht eigentlich Pete Goss? Martin542180
02.05.
wo sind die Küstenkatamarane? Martin6144623
01.05.
CATSEGELN in H O L L A N D (auf Texel)!!! Maarten560131
weitere Beiträge >  25  bis 50




 M I T G L I E D E R


Anmelden